Deutschland neu entdecken. Heute: Mit Volldampf durch die geschützte Natur. Eine Fahrt mit der Brockenbahn

Seit jeher ist sie ein Zankapfel: die dampfbetriebene Brockenbahn im Harz. Schon 1899 stand sie in der Kritik. Es waren dieselben Argumente wie kurz nach der Wiedervereinigung: Touristenmassen und funkensprühende Abgase gefährden die Waldeinsamkeit. Gleichzeitig sorgt die Brockenbahn für einen Umsatzboom in der strukturschwachen Gegend. Im Führerstand ist es heiß, schummerig und laut. Kein Arbeitsplatz„Deutschland neu entdecken. Heute: Mit Volldampf durch die geschützte Natur. Eine Fahrt mit der Brockenbahn“ weiterlesen

Über Pläne

Was macht eigentlich eine Reisejournalistin, wenn Corona ihre Pläne für Recherchen und Neuauflagen durchkreuzt? Sie legt einen Bauerngarten an, gründet einen Instagram-Channel und träumt von La Gomera. Lisa Kügel, Autorin unseres Kanarenreiseführers La Gomera bleibt auch in der Krise kreativ und staunt über neu entstandene Projekte, aber lest selbst: Eigentlich stand der Plan für dieses„Über Pläne“ weiterlesen

8 Dinge, die ich in Australien lernte

. 1. Wildlife Schon beim Landeanflug hielt ich Ausschau nach den ersten Kängurus, fest davon überzeugt, dass es in Australien nur so wimmelt von den flauschigen Beuteltieren. Doch überraschenderweise sitzt nicht in jedem zweiten Busch ein wildes Tierchen und es ist gar nicht so einfach, sie überhaupt in der freien Natur zu entdecken. Erst am„8 Dinge, die ich in Australien lernte“ weiterlesen

¡Hasta Siempre…Cuba!

Diesen Winter den Weihnachtsbaum durch eine Palme, den Glühwein durch jahrelang gereiften Rum und Schnee durch Sonne ersetzen? Buen Viaje mit den Cuba- und Havanna-Reiseführern des Michael Müller Velags. Wer im Urlaub auf der größten Karibikinsel nicht nur am Strand braten, sondern auch verstehen will, wie Cuba zu dem wurde, was es heute ist und„¡Hasta Siempre…Cuba!“ weiterlesen