BER

Foto: Johannes Endler
Foto: Johannes Endler

Berlin ist arm – aber gleichzeitig immerhin sexy. Deshalb muss man sparen, bis es quietscht…und das ist auch gut so. Wir hören auf den Regierenden Bürgermeister und sehen uns mal auf den zahlreichen Trödel- und Flohmärkten der Hauptstadt um.
Second-Hand Klamotten, Kunst, Self-Made Artikel, Platten, Elektronik und vieles, von dem man vorher gar nicht wusste, das man es braucht. Wo gibt es was?„BER“ weiterlesen

München X Games

XGM13_-_XGAMES_LOGO-01

Kleiner Veranstaltungstipp fürs Wochenende: Die X-Games Worldtour macht neben Los Angeles, Barcelona und Aspen auch im Münchner Olympiapark halt.
Waghalsige Athleten stürzen sich auf Mountainbikes, BMX-Rädern und Cross-Maschinen gigantische Rampen herunter, Skateboarder flippen über den Parcours und Rally-Cars halten sich garantiert an keine Verkehrsregeln – ein Muss und Pflichttermin für alle Adrenalinjunkies und Freunde des Extremsports…
Tickets sind nur noch begrenzt verfügbar!

Trip nach Prag

Vietnam in Prag? Hört sich zunächst einmal komisch an. Doch im südlichen Bezirk Libuš der tschechischen Hauptstadt hat die drittgrößte Einwanderungsgruppe des Landes ein kleines Paralleluniversum geschaffen. Fast unsichtbar in Medien, Politik und Nachtleben spielen die Vietnamesen im tschechischen Mainstream leider nur eine kleine Rolle.
Doch hier, im Bauch des SAPA-Marktes, ist kaum von den Einkaufshallen in Hanoi oder Saigon zu unterscheiden: Kleine Restaurants und Bistros, die exotische Speisen aus Fernost anbieten, riesige Hallen, bis unter das Dach mit Textilien und Schuhen gefüllt, Marktstände mit frischem Obst, Gemüse, Fleisch und Gewürzen. Weiterhin gibt es einen Arzt, einen Anwalt, eine Schule mit Kindergarten, unzählige Friseure und einen buddhistischen Tempel.
Da SAPA offiziell als Großhandelsplatz gilt, werden die Produkte hauptsächlich in entsprechend großen Mengen verkauft – und Einzelteile mit etwas asiatischer Bargain-Erfahrung zum Teil zu spottbilligen Preisen. Allerdings…gesunder Menschenverstand sagt, dass keine Designer-Jeans der Welt nur EUR 10 kosten kann…

135219Hierzulande halb-legal und nur in abgeschwächter Form erhältlich, gibt es in Prag eine weitere Sehenswürdigkeit der besonderen Art.

green-fairy

Absinthe-glass

Die Grüne Fee erscheint angeblich denen, welche zuviel des gleichfarbigen, bitteren Likörs konsumieren, welcher in der Stadt in vielen Kneipen ausgeschenkt wird. Absinth erfreute sich um die Jahrhundertwende einem hohen Beliebtheitsgrad bei Freigeistern und Künstlern wie Oscar Wilde, Ernest Hemingway und Pablo Picasso. Ganz  arg von ihm angetan war wohl Vincent Van Gogh, welcher nach einem Absinth-Rausch um ein Ohr ärmer war – damals war allerdings der Anteil an Wermut oder Gemeinem Blutwurz sowie dem psychedelischen Thujon wesentlich höher…der heutige Modedrink, welcher unter dem Namen Absinth über die Theken geht, kommt zwar mit einem deutlich geringeren Anteil dieser Zusätze aus, weist aber dennoch einen extrem hohen Alkoholgehalt von bis zu 90 Volumenprozent auf – Weswegen sich viele Wirte und Barkeeper der tschechischen Hauptstadt nach der zweiten Bestellung gezwungen sehen, eine „Notbremse“ einzulegen. Drink Responsibly!

VanGogh-self-portrait-with_bandaged_ear

+++Nach einer durchgefeierten Nacht braucht man ein gutes Bett in schönem Ambiente – deswegen verlosen wir in unserem aktuellen Facebook-Gewinnspiel 3 Tage in einem Hostel in Prag, Berlin oder Istanbul!+++


New York, New York

P1030731P1030789P1030786

„New York, New York it’s a helluva town / The Bronx is up and the Battery’s down…“

New York, NY, The Big Apple…Die Megacity zwischen Hudson und East River kann sich getrost Welthaupstadt nennen – globales Wirtschaftszentrum, Trendsetter, Magnet für Millionen Touristen, Schmelztiegel der Kulturen und Wahrzeichen des American Dream. Wer NYC zum ersten Mal besucht, kennt das seltsame Gefühl schon einmal da gewesenen zu sein – hat man die hellen Lichter des Times Square, die scheinbar endlosen Wege durch den Central Park und das majestätische Antlitz der Statue of Liberty doch schon in zahllosen Filmproduktionen, Magazinen oder auf Werbebannern vor Augen gehabt.„New York, New York“ weiterlesen

Paris – Mais Oui!

P1040753

P1040692P1040712Eine Reise in die französische Hauptstadt führt unausweichlich – und zu Recht! – in eines oder mehrere der renommierten Museen, welche die Stadt zu bieten hat. Louvre, Centre Georges Pompidou oder Musée d’Orsay sind absolute Must-Sees mit Sammlungen von Weltberühmtheit. Hinzu kommen noch über hundert weitere Museen, Galerien und Ausstellungsräume.„Paris – Mais Oui!“ weiterlesen

London Calling

a43d25fa8f2611e286b422000a9d0dd8_7Seit Mittwoch ist es nun offiziell: Zum ersten Mal in der Geschichte des Fußballs gibt es ein „Deutsches Finale“ in der UEFA Champions League. Rot gegen Gelb. Müller Vs. Lewandowski. Bezeichnenderweise ist der Austragungsort des Endspiels am 25. Mai auf der Insel: „The Krauts are Coming“ titelte unlängst die britische Boulevardpresse.
Seit dem Neubau fasst das Wembley Stadium im Nordwesten der Hauptstadt des Vereinigten Königreichs nun 90.000 Zuschauer und ist nach Camp Nou in Barcelona das zweitgrößte Stadion Europas.„London Calling“ weiterlesen

Holländische Meister

Nach zehnjährigem Umbau eröffnete am vergangenen Samstag mit beeindruckend farbenfroher Zeremonie das Rijksmuseum in Amsterdam seine Pforten für Besucher aus aller Welt. Nach der 375 Millionen Euro teuren Restaurierung und Modernisierung kann man im „Rijks“ nun in 80 Sälen rund 8000 Kunstobjekte bewundern, die etwa 800 Jahre niederländischer Geschichte erzählen. Bei der Eröffnung im Museumplein war auch Königin Beatrix zugegen – und sichtlich entzückt angesichts der aufwendigen Show ganz in Oranje.

unnamed

„Holländische Meister“ weiterlesen

Wir brauchen Sonne…

…und da in unseren Breiten derzeit keine Besserung in Sicht ist, muss man entweder in die Ferne schweifen oder zumindest von wärmeren Orten träumen. Fern und warm? Indonesien. In der Tomini-Bucht Sulawesis, gerade einmal 24 Seemeilen südlich des Äquators, liegen die Togian Inseln – 56 Eilande zählt die Gruppe, die meisten unbewohnt und abgeschieden vom Rest der Welt.„Wir brauchen Sonne…“ weiterlesen

Buda, Pest und kein Frühling in Sicht

Foto: Johannes Endler

Foto: Johannes Endler

Wer dieser Tage nach Osteuropa reist, dem seien Winterjacke, Mütze und dicke Socken ans Herz gelegt. Frühling? Fehlanzeige. Stromausfälle in Polen, 40 Zentimeter Neuschnee in der Slowakei…die ungarische Hauptstadt hat es zwar nicht ganz so hart getroffen, doch musste man große Bögen um Pfützen und Schneehaufen auf der Erkundungstour durch die Metropole an der Donau machen. Allerdings: für die Glühweinverkäufer im Budaer Burgviertel hat sich die rentable Saison unverhofft verlängert.„Buda, Pest und kein Frühling in Sicht“ weiterlesen

München

Wer vom Norden in die bayerische Landeshaupstadt anreist, der kommt nicht an ihr vorbei – aber auch eingefleischte Nicht-Bayernfans müssen zugeben, die Allianz-Arena ist ein Hingucker.
DSCN1507Doch das illuminierte Ufo in Fröttmaning sorgte auch schon für Probleme: circa 10 Unfälle mehr pro Tag zählten die Behörden, da man sich wohl mehr auf das Farbspiel der Luftkissen als auf die A9 konzentrierte…folglich wurde der ständige Wechsel der Couleur auf eine zweiminütige Taktung verlangsamt. Und die Autobahn wieder „sicher“. Mia san Mia.„München“ weiterlesen