Lissabon

Dieses Jahr habe ich mir zusammen mit meinem Mann eine kleine Auszeit gegönnt. D. h. wir haben unseren Sohn und die 2 Kätzchen in die Obhut von Oma&Opa gegeben und sind für 6 Tage nach Lissabon geflogen. Also waren wir auch außerhalb der Ferien unterwegs, was ich jedem nur empfehlen kann. Von einem Freund habe„Lissabon“ weiterlesen

Lisboa – Schönheit am Tejo

Wer Lissabon entdecken will, sollte gut zu Fuß sein. Nicht, weil die Hauptstadt Portugals sonderlich weitläufig wäre, vielmehr erstreckt sie sich über zwei Hügel, die in der Stadtmitte durch ein Tal getrennt sind. In der Senke befindet sich die Baixa, das Geschäfts- und Bankenviertel Lissabons, und der Chiado, wo Designergeschäfte und die „üblichen Verdächtigen“ zum„Lisboa – Schönheit am Tejo“ weiterlesen

Algarve – Tudo bem!

Wer an die Algarve, in die südlichste der sieben Regionen Portugals reist, kommt mit 99-prozentiger Sicherheit in Faro, der Hauptstadt der Ostalgarve an. Das „Ende“ Europas ist als Urlaubsregion längst kein Geheimtipp mehr. Erblickt man die Hotelburgen in Albufeira, Lagos oder Olhos de Água, ergreift der oder die Individualreisende schnell die Flucht…und wird belohnt! Mit„Algarve – Tudo bem!“ weiterlesen

Von Glasfaserkabeln und einer Erinnerung an ganz wüste Wetterlagen – Eine Azoren-Auszeit mit Michael Müller

Ein Fischerort names Lagoa © Michael Müller An einer Pier der Inselhauptstadt Ponta Delgada hatte gerade die imposante „Skandi Seven“ auf einem Zwischenstopp nach Mobile/Alabama festgemacht. Aufgrund ihrer Aufbauten dachte ich, dass es sich in alter Azorentradition um ein Schiff zur Verlegung von Glasfaserkabeln quer durch den Atlantik handelt; seit der NSA-Affäre fallen einem solche„Von Glasfaserkabeln und einer Erinnerung an ganz wüste Wetterlagen – Eine Azoren-Auszeit mit Michael Müller“ weiterlesen