„Wenn ich ganz ehrlich bin, ist es doch nirgendwo so schön, wie in Franken“

Ralf Nestmeyer ist ein gefragter Autor und Reisejournalist- und ein waschechter Nürnberger durch und durch. Im Interview erzählt er uns, wo man im Baumwipfel übernachten kann, was man in Nürnberg unbedingt anschauen sollte und welche Radtouren besonders für Einsteiger geeignet sind. Was fasziniert Dich vor allem an Franken? Franken ist ein besonders abwechslungsreicher Landstrich. Es„„Wenn ich ganz ehrlich bin, ist es doch nirgendwo so schön, wie in Franken““ weiterlesen

Auf den Spuren des Klimawandels in Sommerhausen

Auberginenfarben, zitronengelb, lindengrün leuchten die Blätter der Rebstöcke an den Hängen des Mains. Als ich von Randersacker über Eibelstadt nach Sommerhausen fahre, verdient sich gerade der goldene Herbst seinen Namen. Die Weinberge im Maindreieck leuchten. Unser Autor Dr. Hans-Peter Siebenhaar hat sich auf die Spuren des fränkischen Weins begeben. Was ihm dabei aufgefallen ist? Der„Auf den Spuren des Klimawandels in Sommerhausen“ weiterlesen

Wie wird man Kulturhauptstadt?

Was haben Bad Ischl und Chemnitz gemeinsam? Sie sind europäische Kulturhauptstadt geworden. Bad Ischl? Ernsthaft? Unser Nürnberg-Autor Ralf Nestmeyer geht hier der Frage nach, wie man eigentlich Kulturhauptstadt wird. Oder anders gesagt: Was hat den Städten Oslo, Barcelona und eben auch Nürnberg gefehlt, um europäische Kulturhauptstadt zu werden … Ralf Nestmeyer ist Historiker und lebt„Wie wird man Kulturhauptstadt?“ weiterlesen

Im Altmühltal: Zwischen UNESCO Welterbe und Naturerlebnis

„Das Altmühltal ist eine grüne Schatzkammer“, so schreibt es unser Autor Johann Schrenk in seinem gerade erschienen Reiseführer zum Altmühltal und Fränkischem Seenland. Entlang von 230 Kilometern schlängelt sich die Altmühl von Rothenburg nach Kelheim. Johann Schrenk hat im Jahr 2020 im Michael Müller Verlag einen neuen Reiseführer zum Altmühltal veröffentlicht. Wo genau liegt das„Im Altmühltal: Zwischen UNESCO Welterbe und Naturerlebnis“ weiterlesen

Unterwegs in der Fränkischen Schweiz

Zwischen Erlangen, Bayreuth und Bamberg versteckt sich ein Kleinod fränkischer Gastlichkeit. In diesem Sommer entdecken wir Deutschland neu. Wussten Sie, dass Michael Müller schon in den 1980er-Jahren mit seinem Titel  »Fränkische Schweiz« den ersten alternativen Reiseführer zu Deutschland veröffentlicht hat? Bis heute ist das Buch ein fester Bestandteil in unserem Verlagsprogramm. Die 12. Auflage 2020„Unterwegs in der Fränkischen Schweiz“ weiterlesen